Indra - Kingdom Call
Indra - Kingdom Call

Indra – Kingdom Call

10. Februar 2023
Indra – Kingdom Call

Rezension: Indra – Kingdom Call

Die in Barbados geborene, preisgekrönte Sängerin, Songwriterin, Tänzerin und Gesangstrainerin, die den Namen Indra (alias Indrani) trägt, präsentiert ihr brandneues 12-Track-Album Kingdom Call, das von Kris Kemist vom britischen Reality Shock Studio produziert wurde.

Obwohl in der Reggae-Gemeinde vielleicht nicht sehr bekannt, ist die 1,50 m große, vielseitige Indra Rudder mit ihrer süßen Stimme sicherlich kein Neuling im Geschäft. In ihrer Jugend entdeckte der guyanisch-britische Sänger, Multiinstrumentalist und Produzent Eddy Grant (Leadsänger von The Equals in den 60er Jahren, bevor er in der zweiten Hälfte der 70er Jahre Solo wurde) Indras Gesangs- und Songwriting-Fähigkeiten. Seit 1982 auf Barbados ansässig, begann er dort, neben seinen eigenen Aufnahmen, lokale Künstler zu produzieren und zu promoten. Grant, der Indras musikalischer Mentor wurde, produzierte zwei Alben für sie auf seinem Label Ice Records – ein Familienalbum namens Ringbang For Kids (2003) und Most Devine (2007). Sie wurde eine der produktivsten Background-Sängerinnen in der Karibik. Ihre Stimme ist auf über 2000 Aufnahmen von Künstlern wie Alison Hinds, Tippa Irie, Mr. Lexx, Rupee, Mikey General, Patrice Roberts und Mr. Vegas zu hören. Während sie in Jamaika lebte, arbeitete sie auch als Songwriterin für Künstler wie Nadine Sutherland, Luciano und Mr. Vegas und wird im Abspann von 8 Tracks auf der 2012er Doppel-CD Sweet Jamaica des letzteren genannt. Sie nahm auch Melodien mit Rory Stone Love auf, darunter das gefeierte „Journey“. Nach ihrer Rückkehr nach Barbados verbrachte Indra ihre Tage mit Landwirtschaft, Wandern und Aufnahmen in ihrem Heimstudio. 2021 reiste sie nach Großbritannien, tat sich mit Kris Kemist zusammen und nahm die Tracks für das Album „Kingdom Call“ auf. Im nächsten Jahr reiste sie nach Jamaika, um das mit Stone Love begonnene Album fertigzustellen.

Es ist Anfang 2023 und Kingdom Call, das erste ihrer beiden neuen Alben, kommt auf die Straße. Mehrere Tracks, darunter „Shine On You“, „Wake Up Call“, „For The Remnant“ und „Plant Up The Land“, sind den Ohren von Reggae-Fans möglicherweise bereits bekannt, da sie zuvor als Musikvideos auf Indras YouTube-Kanal erschienen sind. All diese vorgenannten Melodien sind nicht nur stimmlich wirklich hörenswert, sondern auch musikalisch und lyrisch. Gleiches gilt für die noch nicht erwähnten Tracks. Ohne die anderen bereits bekannten Songs zu disqualifizieren, ist es offensichtlich, dass besonders Shine On You ein Lied von schierer Schönheit ist. Obwohl es in Bezug auf die persönlichen Vorlieben Unterschiede geben mag, gehören zu den echten Highlights von Kingdom Call das herzlich gesungene Cold World und Wolves, wobei letzteres ein persönlicher Favorit ist.

Wenn Sie nach gut produzierter und fachmännisch gesungener fesselnder Botschaftsmusik suchen, ist dieses Album einen Blick wert. (reggae-vibes.com)

Songs

01. Fresh Wata
02. So Blessed
03. Shine On You
04. Peace Of Mind
05. Plant Up The Land
06. Tables Turned
07. Cold World
08. Wolves
09. For The Remnant
10. Wake Up Call
11. Rising Up
12. Highest

© 2017 Reality Shock

Indra
Indra
Indra

Please Rate This Album:

Indra – Kingdom Call Album Views: 64 Rezension: Indra – Kingdom Call Die in Barbados geborene, preisgekrönte Sängerin, Songwriterin, Tänzerin und Gesangstrainerin, die den Namen Indra (alias Indrani) trägt, präsentiert ihr brandneues 12-Track-Album Kingdom Call, das von Kris Kemist vom britischen Reality Shock Studio produziert wurde. Obwohl in der Reggae-Gemeinde vielleicht nicht sehr bekannt, ist die 1,50 m große, vielseitige Indra Rudder mit ihrer süßen Stimme sicherlich kein Neuling im Geschäft. In ihrer Jugend entdeckte der guyanisch-britische Sänger, Multiinstrumentalist und Produzent Eddy Grant (Leadsänger von The Equals in den 60er Jahren, bevor er in der zweiten Hälfte der 70er Jahre Solo wurde) Indras Gesangs-
5 1 6 1
0 / 6 Results 5 1

Deine Album Bewertung::

Archive

Haftungsausschluss

Impressum

©2023 Reggae Albums

Go toTop